) Spieldaten">



JAP / STRATEGIE / 1UP
Wertung: 7.5 / 10
0) { echo "Screenshots\n"; echo "($count)\n"; } ?>
Command & Conquer war seinerzeit für das Genre der Echtzeit- Strategiespiele ungefähr das, was Doom für jenes der First-Person- Shooter war. Zwar existierten bereits einige Echtzeit-Strategiespiele, doch erst durch Command & Conquer wurde das Genre so richtig populär und im Zuge seiner Veröffentlichung wurde der Spielemarkt von einer wahren Flut von ähnlichen Spielen überschüttet.
Und da SEGAs Saturn ungefähr zur gleichen Zeit bei uns in Europa erschien, war eine Portierung natürlich naheliegend.
Inhaltlich unterscheidet sich die Saturn-Version nicht vom PC-Original: Auch hier kann man zu Beginn eine der beiden verfeindeten Seiten - die Globale Defensiv Initiative oder die Bruderschaft von Nod - wählen und in die Schlacht ziehen. Die Missionen sind ebenfalls die gleichen, einziger Wehrmutstropfen ist die fehlende Unterstützung der Saturn Mouse, aber auch mit dem Standardpad ist das Spiel gut zu steuern.
Das Besondere an der japanischen Version ist zudem, dass sie sich wahlweise auf Japanisch, Englisch, Französisch oder auf Deutsch spielen lässt, wobei Soldaten in der „deutschen“ Version zwar weiterhin als „Cyborgs“ betitelt werden, ihr Blut allerdings rot wie in allen anderen Sprachfassungen ist
zurück